Impressum  |  Datenschutz

1.

Briefing

Im ersten Schritt wird normalerweise in einem Briefing-Gespräch geklärt, welche Daten vorliegen, welche Fragestellungen von Interesse sind und was möglich ist (sowohl von den Daten als auch von der rechtlichen Seite). Hier können wir Ihnen schon in etwa sagen, was sinnvoll erscheint bzw. was in Zukunft bei der Ermittlung der Daten geändert werden muss.

2.

Datenmatrix

Wenn wir wissen wie das Projekt gestaltet ist, geben wir Ihnen einen Kostenrahmen vor. Dabei sind wir immer flexibel und können unser Angebot modular aufbauen. Bei kleineren Projekten arbeiten wir normalerweise für einen festen Preis, bei komplexeren Projekten werden diese nach den jeweiligen Modulen definiert bzw. auf Stundenbasis abgerechnet.

3.

Analyse

Schließlich wird im dritten Schritt die Analyse bzw. Programmierung durchgeführt. Dafür benötigen Sie keine Software oder andere zusätzliche Lösungen, sondern wir verwenden unsere eigenen Software Lösungen, um die richtigen Herangehensweise für die jeweiligen Umsetzungen zu benutzen.

4.

Bericht & Handlungs­empfehlungen

Im letzten Schritt erstellen wir Ihnen einen entsprechenden Output, je nach Projekt kann dieser unterschiedlich definiert sein. Normalerweise liefern wir die Ergebnisse im Excel Format. Wir können aber auch intern die Daten standardisiert in PowerPoint vercharten oder nach Ihren Anforderungen Folien anfertigen.

Für Deutsch und Englisch bieten wir auch einen internen Kodierungsprozess mit Qualitätskontrolle an.